VR-Brillen für Konsolen

VR-Brillen für Konsolen haben seltsamerweise noch nicht so richtig Fahrt aufgenommen. Dabei sind Spiele die perfekte Anwendung für VR. Dennoch hat bisher nur Sony mit der PlayStation VR ein solides Modell im Rennen. Bei den anderen Konsolenherstellern sieht es nach wie vor mau aus.

VR-Brille für PlayStation 4

Die PlayStation VR ist nach wie vor die einzige VR-Brille für Konsolen, die diese Bezeichnung wirklich verdient hat.

Die PlayStation VR funktioniert mit der PS4, PS4 Pro und wird auch mit der irgendwann erscheinenden PS5 kompatibel sein, wie Sony bereits offiziell bestätigt hat.

Über 100 Millionen mal wurde die PS4-Konsole weltweit verkauft (Stand 2020). Das macht die PSVR zur massentauglichsten VR-Brille überhaupt.

Reduziert
PlayStation VR Mega Pack
  • PlayStation VR im Paket mit PlayStation Camera und 5 der besten VR-Titel
  • Enthaltene Spiele: Astro Bot: Rescue Mission, Skyrim VR, Doom VFR, WipEout Omega Collection, PlayStation VR Worlds
  • Aktualisiert: 5.03.2020 / Bilder: Amazon API / * = Affiliate Link

    Vorteile der PlayStation VR

    • Viele hochwertige VR-Spiele
    • Richtiges VR mit Raumtracking
    • Einfaches Setup: Plug & Play
    • Cooles Zubehör: Move Controller, Ziel-Controller
    • Auch geeignet für VR-Filme und 360°-Videos

    Nachteile der PlayStation VR

    • Kabelsalat
    • Veraltete Tracking-Technik
    • Geringe Grafikleistung der PS4

    Weitere Artikel zur PSVR:

    Weitere Infos findest du in unserem ausführlichen Ratgeber zur PlayStation VR.

    Außerdem haben wir eine Übersicht der besten PlayStation VR Spiele zusammengestellt.

    VR-Brille für Xbox One

    Leider gibt es keine VR-Brille speziell für die Xbox One. Es gibt jedoch Möglichkeiten über einige Umwege deine Xbox-Spiele auf dem PC zu spielen.

    Allerdings brauchst du dafür eine PC-VR-Brille wie beispielsweise die Oculus Rift S und musst einige umständliche Einstellungen vornehmen.

    Das Ergebnis ist auch kein richtiges VR. Du hast lediglich einen großen virtuellen Flatscreen vor dir. Die Spielgrafik wird nicht in ein virtuelles Erlebnis konvertiert.

    Somit fällt das Ganze auch nicht wirklich in die Rubrik “VR-Brille für Konsolen”.

    VR-Brille für Nintendo Switch

    Für die Nintendo Switch gibt es das Labo VR-Kit, das aber ebenfalls kein “richtiges” VR bietet. Es ist lediglich eine Halterung aus Pappe, in die das Switch-Display eingelegt wird.

    Sie bietet einige kindgerechte VR-Minispiele und wurde entworfen, um schnell zwischen mehreren Familienmitgliedern herumgereicht zu werden.

    Nintendo Labo VR-Set für Nintendo Switch
    Zielgruppe Kinder & Familien. Beinhaltet 6 verschiedene Papp-Bausätze, in die man die Nintendo Switch Konsole einlegt. Sehr abwechslungsreich: Schießen, Malen, Unterwasser-Fotografie, ...

    Aktualisiert: 5.03.2020 / Bilder: Amazon API / * = Affiliate Link

    Teile diesen Beitrag, wenn er dir geholfen hat!